#47 Partnertattoos stechen lassen

#47 Partnertattoos stechen lassen

Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich damals meinen 18. Geburtstag feierte und kurz darauf mit meiner Freundin Anneken (ihr kennt sie von einigen meiner Reisen, zuletzt durch den Westen der USA) einen Termin in einem Tattoo-Studio vereinbarte und wir uns daraufhin unsere ersten Tattoos stechen ließen. Sie bekam einen Stern, ich einen Schmetterling.

Seither liebe(!) ich Tattoos! Das war schon immer so. Lange Zeit kannte ich allerdings keinen guten Tätowierer und habe deshalb ein ganzes Weilchen pausiert. Nicht zuletzt auch wegen der drei Schwangerschaften. Manchmal braucht es auch einfach etwas Zeit, bis man wieder mehr an sich selbst denkt. Ich denke, das kennen alle Eltern.

Auch Micha hat mittlerweile sein Faible für Tattoos entdeckt. Er trägt eine Weltkarte am linken Oberarm und einen Spruch am linken Unterarm. Letzterer entstand am selben Tag, an dem wir uns dafür entschieden hatten, uns endlich unser Partnertattoo stechen zu lassen.

Geworden ist es ein ganz schlichtes Motiv, das uns auch symbolisch verbindet: eine kleine angedeutete Welle

Immerhin haben wir das Meer vor der Haustür, haben schon verschiedene Weltmeere zusammen bereist und uns nicht zuletzt gemeinsam für das Leben an der Ostsee entschieden. Das Meer hat uns damals auch zusammengeführt. Ich lebte am Meer, Micha fuhr zur See und liebte das Meer. Es verbindet uns also von Anfang an … bis heute. <3

Wir haben ewig nach einer für uns perfekten Welle als Vorlage gesucht, was jetzt im Nachhinein vielleicht etwas überspitzt klingt, aber es gibt wirklich unfassbar viele Wellen-Motive, die uns aber alle etwas too much waren. Entweder waren die Wellen zu groß, zu bunt, zu kitschig oder zu abgefahren.

Irgendwann stolperten wir dann über ein ganz schlichtes Motiv, das es schließlich auch geworden ist.

Übrigens war das Ganze für uns beide das erste Tattoo am Fuß. Es tat aber gar nicht weh. Zuvor hörte ich von vielen, dass diese Stelle sehr empfindlich sei, aber das war tatsächlich alles halb so wild. Natürlich muss man aber auch bedenken, dass unsere Welle wirklich nur ganz klein ist. =)

Und so bekamen wir nacheinander unser neues Tattoo. Erst war Micha an der Reihe, anschließend ich.

Micha wählte übrigens seinen linken Fuß, ich meinen rechten. Unsere Wellen sind deshalb spiegelverkehrt. Das haben wir ganz bewusst so entschieden.

Wie gesagt, am selben Tag erhielt Micha noch ein weiteres Tattoo, einen Spruch am Unterarm: „Don’t count the days, make the days count.“

Und auch ich erweiterte meine ganz persönliche „Tattoo-Sammlung“ um ein weiteres Harry Potter-Motiv. =)

Wir hatten eine wirklich lustige und unvergessliche Zeit zusammen im Tattoo-Studio.

Und es ist ein schönes Gefühl, dass Micha und ich jetzt etwas auf der Haut tragen, das wir uns zur selben Zeit am selben Ort mit denselben Gedanken haben stechen lassen.

Nun haben wir es endlich, unser Partnertattoo!

Schaut euch auch gern unser neuestes Video dazu an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sind absolut zufrieden und happy und haben schon jetzt neue Motiv-Ideen im Kopf.

Ihr dürft also gespannt sein! =)

Alles Liebe,

eure Mari

4 Kommentare

  • Birgit 2. Mai 2019, 19:33 Uhr

    Euer Partnertatoo finde ich sehr gelungen. Schön ausgewählt.

    Antworten
    • Marisa Hart 3. Mai 2019, 7:47 Uhr

      Dankeschön! Wir mögen es auch – gerade, weil es so schlicht ist. =) GLG Mari

      Antworten
  • finn 7. August 2019, 21:52 Uhr

    Die Idee mit Partnertattoo hat gut gefallen! Die Idee kann, wie ich begriffen habe, auch individuell und recht authentisch sein und bleiben. Das Motiv soll doch von den beiden zusammen gewählt werden. Hoffe, während meiner Abfahrt bleiben unsere Erinnerungen für immer mit uns.

    Antworten
    • Micha Hart 9. August 2019, 4:21 Uhr

      Hey Finn! Ich wünsche euch, dass ihr ein tolles Motiv findet, was zu euch beiden passt und euch verbindet! =)

      Antworten

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Follow us at Instagram:

    • Schaut euch unser neuestes Video auf YouTube an! Hier ein kurzer Einblick! 😊 Ihr findet alle Links in der Bio. ⬆️ Micha kriegt übrigens bald ein weiteres. Vielleicht habt ihr ja Lust zu raten? Hat was mit dem Meer zu tun. 🌊
    • Partnertattoo: Check! ✔️ Mehr dazu in unserem neuesten Video und Blogpost. #linkinbio ⬆️ Und, was habt ihr so für Tattoos, die euch besonders viel bedeuten? ❤️ Erzählt doch mal! 😊
    • (Werbung | Gewinnspiel) Ihr erinnert euch an unser #bucketlistprojekt mit den tollen Kapla Steinen? Jetzt habt ihr die Chance, eine XXL 1000-Steine Kiste zu gewinnen! 🎊 Um mitzumachen müsst ihr @bucketlistplan und @lauterleben und @livipur_kinder_spiel_versand folgen und einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, in dem ihr schreibt, warum ihr unbedingt gewinnen möchtet! Mitmachen dürft ihr bis zum 6.3., 20:00 Uhr, außerdem dürft ihr die Verlosung gern teilen! Viel Glück euch allen! 🍀🍀🍀
    • Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unser neuestes Video! 😅😅😅 #bucketlistplan
    • Ein Tag im 90er-Feeling, jetzt auf unserem Blog und YouTube-Kanal! #linkinbio 🎊 Na, was erkennt ihr wieder? Was ist für euch typisch 90er? #bucketlistplan

    @bucketlistplan